Illustrationen zu rechtsradikalen Vorfällen

Wenn es keine Fotos gibt oder nicht gefilmt werden kann,  werden meine Dienste als realistisch zeichnende Illustratorin benötigt…

Wer meldet, gerät unter Druck

Für das ARD Magazin Kontraste vom 31.01.2019 habe ich vier Illustrationen zum Thema Rechtsradikale Vorfälle in der Bundeswehr erstellt.

Kontraste erzählt die Geschichte eines jungen Soldaten, den die Bundeswehr offenbar loswerden will. Er hatte zahlreiche Vorfälle mit rechtsradikalem Verhalten an den Militärischen Abschirmdienst gemeldet.

Bundeswehr, Militärgruss auf Stube, rbb Magazin Kontraste, Illustration: Heidi KullBundeswehr, Rechtsradikale Vorfälle, rbb Magazin Kontraste, Illustration: Heidi KullBundeswehr, Waschraum: Rechtsradikale Vorfälle, rbb Magazin Kontraste, Illustration: Heidi KullBundeswehr, Waschraum: Rechtsradikale Musik hören, rbb Magazin Kontraste, Illustration: Heidi Kull

The Becoming of Nüscht

Dieses Wesen ist zufällig beim Pinsel Ausprobieren entstanden. Zu meinem Erstaunen hat es bei Facebook viele Fans bekommen, die einen Namen für es wollten und Abenteuer…

„Das ist doch nüscht!“ – Und schon hat es seinen Namen: Nüscht!

 

 

ZEICHENKURS: Zeichnen mit der rechten Hirnhälfte

Zeichnen lernen mit der rechten Hirnhälfte, Kurs/Workshop, Betty Edwards Methode, Workshop von Heidi KullViele Erwachsene sagen von sich, dass sie nicht zeichnen können.
Die amerikanische Zeichenlehrerin Betty Edwards (geb. 1926) hat dafür eine einfache Erklärung: Es liegt daran, dass sie nach der Kindheit damit aufgehört haben und dabei geblieben sind, Symbole zu verwenden und nicht das zu zeichnen, was ihre Augen wahrnehmen. Um aber zu zeichnen, was unsere Augen wahrnehmen, brauchen wir die rechte, die kreativ und visuell orientierte Gehirnhälfte!
Zeichen-Workshop von Heidi Kull: gut zeichnen lernen (Zeichnen mit der rechten Hirnhälfte)In Kooperation mit eigenleben.jetzt, der Online Plattform der Marli Bossert Stiftung biete ich diesen Zeichen-Kurs an, in dem wir lernen werden, (wieder) Zugang zum visuellen Denkmodus unserer rechten Hirnhälfte zu bekommen.
Tatsächlich ist das mit verblüffend einfachen Methoden zu erreichen. Übrigens Methoden, auf die auch Zeichen-Profis zum Aufwärmen und Freisetzen des Zeichen-Flows gerne zurückgreifen…

Zeichnen mit der rechten Gehirnhälfte

Zeichnen für Erwachsene
– die schon lange keinen Stift mehr in der Hand hatten
– die von sich sagen, dass sie nicht zeichnen können
– die gerne besser zeichnen würden

Wann: an 2 Nachmittagen, jeweils von 14-18h
Termine nach Absprache

Wo: In der Zeichnerei Kull, Dresdener Str. 25, 10999 Berlin,
tel 030/615 85 26, mail@zeichnerei-kull.de

Konditionen:
100,- Euro pro TeilnehmerIn (entspricht 12,50 € die Stunde)
80,- Euro pro TeilnehmerIn (ermäßigt für Mitglieder der Marli Bossert Stiftung:  10 €/h)

Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt auf max. 4 TeilnehmerInnen